Video: Saab veröffentlicht Bilder der Gripen C, die zusammen mit ihrer neuesten Generation, der Gripen E, fliegt

Saab veröffentlicht Bilder der Gripen C, die zusammen mit ihrer neuesten Generation, der Gripen E, fliegt. Fotos und Video: Reproduktion Instagram @saab

Der schwedische Flugzeughersteller Saab hat ein spektakuläres Video veröffentlicht, das zeigt, wie der Jagdbomber Gripen C Seite an Seite mit seiner fortschrittlicheren und größeren Version, der Gripen E, fliegt.

+ China beginnt mit der Produktion des neuen gepanzerten Fahrzeugs CS/VP14 MRAP
Dieses Ereignis markiert einen bedeutsamen Moment in der Geschichte der militärischen Luftfahrt und verdeutlicht den Fortschritt und die Entwicklung der Luftfahrttechnologie.

+ Klicken Sie hier, um das Video anzusehen

Saab äußerte stolz über diese Leistung und erklärte: “Wir sind stolz darauf, das Ergebnis der ersten dedizierten Fotosession einer Gripen E, die zusammen mit einer Gripen C fliegt, vorzustellen. Dies wird bald ein vertrauter Anblick am Himmel über Schweden und hoffentlich auch über anderen Nationen sein.” Die Aufnahmen enthielten auch eine beeindruckende Darstellung von leuchtenden Scheinwerfern zur Feier der Urlaubssaison.

Dieser bemerkenswerte Erfolg war dank der Zusammenarbeit mit dem schweren Lufttransportgeschwader der schwedischen Luftwaffe in Såtenäs möglich, das die Luftaufnahmen ermöglichte.

Wesentliche Unterschiede zwischen Gripen C und E

Ladekapazität und Größe:

Die Gripen E, die größer ist, bietet eine erweiterte Nutzlastkapazität und operativen Reichweite, was es ermöglicht, mehr Waffen und Ausrüstung zu tragen.

Motor und Leistung:

Ausgestattet mit dem GE F414G-Motor übertrifft die Gripen E den Volvo Aero RM12 der Gripen C und bietet mehr Leistung und bessere Leistung in Bereichen wie Geschwindigkeit, Reichweite und Tragfähigkeit.

Avionik und elektronische Systeme:

Das Modell E verfügt über fortschrittlichere Avionik und aktualisierte elektronische Systeme, einschließlich modernstem AESA-Radar und verbesserten elektronischen Kriegsführungssystemen.

Kraftstoffkapazität:

Mit einer deutlich größeren Kraftstoffkapazität gewährleistet die Gripen E eine längere operative Reichweite und mehr Zeit in der Luft.

Sensoren und Selbstverteidigungssystem:

Ein Satz fortschrittlicher Sensoren und ein raffiniertes Selbstverteidigungssystem bieten ein größeres Situationsbewusstsein und Schutz.

Cockpitkonfigurationen:

Das Cockpit der Gripen E verfügt über moderne Bildschirme und eine aktualisierte Flugsteuerungsoberfläche, um den Betrieb unter verschiedenen Kampfbedingungen zu erleichtern.

Maße

Saab Gripen C

Gripen C. Fotos und Video: Reproduktion Instagram @saab
Länge: 14,1 Meter
Spannweite: 8,4 Meter
Höhe: 4,5 Meter
Maximales Startgewicht: Ungefähr 14.000 kg

Saab Gripen E

Gripen E. Fotos und Video: Reproduktion Instagram @saab
Länge: 15,2 Meter
Spannweite: 8,6 Meter
Höhe: 4,7 Meter
Maximales Startgewicht: Ungefähr 16.500 kg
Fotos und Video: Reproduktion Instagram @saab

  • arrow