Bajaj-Triumph reagiert auf einen Besitzer, der behauptet, der Schwingarm der Triumph Speed 400 sei nach 4 Tagen gebrochen

Bajaj-Triumph reagiert auf einen Besitzer, der behauptet, der Schwingarm der Triumph Speed 400 sei nach 4 Tagen gebrochen. Foto: Facebook-Wiedergabe

Ein Besitzer behauptete, der Schwingarm einer Triumph Speed 400 sei nach 4 Tagen Nutzung gebrochen

Triumph Motorcycles hat kürzlich seine erschwinglichsten Einzylinder-Motorräder in Indien eingeführt: die Speed 400 und die Scrambler 400X. Diese Motorräder begannen, Händler im ganzen Land zu erreichen, und auch die Lieferungen haben begonnen.
Einige Monate nach der Markteinführung kam es zu einem Vorfall, bei dem der Schwingarm einer Triumph Speed 400 nach einem kleinen Rutsch in zwei Teile brach. Bilder des gerissenen Schwingarms sind im Internet erschienen und wurden viral.

ajaj-Triumph reagiert auf einen Besitzer, der behauptet, der Schwingarm der Triumph 400 sei nach 4 Tagen gebrochen. Foto: Facebook-Wiedergabe
ajaj-Triumph reagiert auf einen Besitzer, der behauptet, der Schwingarm der Triumph 400 sei nach 4 Tagen gebrochen. Foto: Facebook-Wiedergabe

Die Bilder wurden von Abhinav Sood veröffentlicht, der ein Motorradverleihunternehmen betreibt. Er teilte das Bild seines Motorrads zusammen mit dem gebrochenen Schwingarm und kommentierte:

“Ein kleiner Rutsch… Schwingarm in zwei Teile geteilt… Ersatz dauert mehr als einen Monat! Was ist der Sinn des Verkaufs von Fahrrädern, wenn es fast keine Ersatzteile in ganz Indien gibt? Ich habe eine Liste von 15-20 benötigten Artikeln, und alles, was ich bekommen kann, sind 2. Ich habe 8 Triumphs für geschäftliche Zwecke. Es dauerte 2 Monate, um einen Lenker für die Speed zu bekommen! Mit über 130 Motorrädern und 10 Jahren Erfahrung ist dies das erste Mal, dass ich so etwas sehe. Ich frage mich, wie es sich im Gelände verhalten wird… Es wird sicherlich in mehrere Teile zerbrechen! Bitte, Triumph Motorcycles India, können Sie uns darüber informieren, was getan wird?”

Zur Verschlimmerung der Situation war das Motorrad erst 4 Tage alt und hatte ungefähr 593 km zurückgelegt. Die Triumph Speed 400, ein neues Motorrad, kämpft mit berichteten Qualitätsproblemen – ein Problem, das durch die Nichtverfügbarkeit von Ersatzteilen verschärft wird. Um den Schwingarm zu reparieren, muss der Kunde einen Monat warten.

Triumph Speed 400. Foto: Pressemitteilung
Triumph Speed 400. Foto: Pressemitteilung

Antwort von Bajaj-Triumph:

Der Vorfall bezüglich des genannten Kunden wurde uns von unserem Servicezentrum gemeldet. Nach unserer internen Untersuchung wurde festgestellt, dass es Schäden am Motorrad gab, die durch einen schweren Unfall verursacht wurden, bei dem schwarzes Eis übersehen wurde, was zu umfangreichen Schäden an mehr als 10 Teilen führte. Die Sicherheit der Fahrer ist gewährleistet und hat bei Triumph höchste Priorität. Das Servicezentrum bestätigte auch, dass die erforderlichen Ersatzteile dringend verschickt werden, um sicherzustellen, dass das Fahrzeug so schnell wie möglich wieder fahrbereit ist. Dem Kunden wird die notwendige Unterstützung angeboten. Jede Behauptung über die Nichtverfügbarkeit von Teilen ist falsch.
Quelle: Gruppe Triumph Speed 400 / Scrambler 400X

  • arrow