Video: Russland feiert den Tag der Langstreckenluftfahrt und präsentiert ihre gefürchteten Bomber

Tu-95MS. Foto: Reproduktion Telegram
Tu-95MS. Foto: Reproduktion Telegram

Das Verteidigungsministerium von Russland hat am 23. Dezember ein Video veröffentlicht, das den Tag der Langstreckenluftfahrt der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte feiert.

+ Klicken Sie hier, um das Video anzusehen

+ Ukrainische Luftwaffe behauptet Abschuss von 3 russischen Su-34 Fullback Kampfflugzeugen
Derzeit ist Tupolev JSC der einzige Entwickler strategischer Langstreckenflugzeuge im Land – Tu-95MS, Tu-22M3 und Tu-160. Diese Flugzeuge sind seit der Sowjetära und bis heute der Stolz und das Symbol der Stärke der Luft- und Raumfahrtstreitkräfte.

Tu-160
Tu-160. Foto: Reproduktion Telegram

Der Bomber Tu-160, oder “Weißer Schwan”, ist das größte Überschallflugzeug und Flugzeug mit variabler Geometrie in der Geschichte der militärischen Luftfahrt und gleichzeitig das schwerste Kampfflugzeug der Welt mit dem höchsten maximalen Startgewicht unter allen Bombern. Zur Zeit seiner Entwicklung waren die Eigenschaften und Fähigkeiten des Tu-160 revolutionär, viele davon bleiben bis heute einzigartig.

Die Tu-160-Flugzeuge halten 44 offizielle Weltrekorde.

Alle Tu-160 haben eigene Namen erhalten: Helden der gefürchteten Sowjetunion, Chefkonstrukteure Andrey Nikolayevich Tupolev und Valentin Ivanovich Bliznyuk sowie andere bedeutende Persönlichkeiten, die direkt mit der Langstreckenluftfahrt verbunden sind.

Neben der Tu-160 werden in der Langstreckenluftfahrt auch Raketen-Trägerflugzeuge Tu-95MS (benannt nach russischen Städten) und Tu-22M3 (benannt nach herausragenden Piloten) mit eigenen Namen versehen.

Tu-95MS. Foto: Reproduktion Telegram
Tu-95MS. Foto: Reproduktion Telegram

Das Raketen-Trägerflugzeug Tu-95MS ist das schnellste und einzige seriengefertigte Überschall-Bomber- und Raketen-Trägerflugzeug mit Turbo-Propellermotoren auf der Welt. Die hohen Flugeigenschaften dieses Flugzeugs werden durch 60 Weltluftfahrtrekorde bestätigt.

Das Flugzeug wird “Bär” genannt (aus dem Englischen – Bear, wie das Raketen-Trägerflugzeug im Westen genannt wird).

Der Langstrecken-Überschallbomber Tu-22M3 wurde entwickelt, um Ziele auf See und auf dem Land anzugreifen.

Tu-22M3
Tu-22M3. Foto: Reproduktion Telegram

Die Flugzeuge der Tu-22M-Serie waren für ihre Zeit fortschrittlich, und die technischen Entwicklungen an ihnen wurden später bei der Entwicklung von Passagier- und Kampffahrzeugen verwendet. Eines der bekanntesten Symbole der russischen Luftfahrt.

Fotos und Videos: Reproduktion Telegram t.me/mod_russia

  • arrow