Video: Erstmals wurden Tests des gepanzerten Fahrzeugs Novator-2 in der Ukraine gezeigt

Novator-2

Das ukrainische Unternehmen Ukrarmor, spezialisiert auf gepanzerte Fahrzeuge, kündigte letzten Monat eine aktualisierte Version seines Fahrzeugs Novator an, jetzt mit Platz für zehn Passagiere. Dieses Fahrzeug hat zahlreiche Verbesserungen erfahren und inspirierte die Entwicklung anderer Fahrzeuge auf Basis seines Designs.

+ Klicken Sie hier, um das Video des Novator-2 anzusehen

+ Video: Türkisches Unternehmen rüstet Drohne mit 40-mm-Granatwerfer aus
Der Novator, der ursprünglich fünf Passagiere aufnehmen konnte, wurde vom Big Test-Projekt getestet, was bedeutende Innovationen in der neuen Version zeigte. Zu den wichtigsten Verbesserungen gehört die Modifikation des Chassis des Ford F-550, basierend auf Erfahrungen von Einheiten, die das Fahrzeug unter Kampfbedingungen eingesetzt haben.

Ford F-550Ford F-550. Foto: Divulgação
Besonderes Augenmerk gilt dem verbesserten Federungs- und Kontrollsystem, das eine größere Manövrierfähigkeit und Geländetauglichkeit bietet. “Die vorderen und hinteren Aufhängungen wurden verstärkt, was es dem Fahrzeug ermöglicht, schnell zu fahren”, erklärte der Big Test. Darüber hinaus wurde das Fahrzeug um 10 Zentimeter verlängert, um einen zusätzlichen gepanzerten Abschnitt für zusätzliche Sitze aufzunehmen.
Novator-2
Als Reaktion auf die Nachfrage des Militärs wurde der Novator so modifiziert, dass er nicht nur fünf, sondern zehn Passagiere aufnehmen kann. Das Gewicht des Fahrzeugs erhöhte sich um 2 Tonnen auf 9660 kg, während seine Tragfähigkeit auf 3340 kg stieg.
Die Innovationen umfassen zusätzliche gepanzerte Fenster mit einer Dicke von 5 Zentimetern und ein zusätzliches Panoramadach. Der Novator wurde mit der Möglichkeit ausgestattet, eine ferngesteuerte Waffenstation mit einem Maschinengewehr zu installieren. Die Entwickler erwägen die Integration eines kuppelförmigen elektronischen Kriegssystems zur Unterdrückung feindlicher Drohnen.
Die Panzerung besteht aus Armox-Stahl, der für seine hohe Beständigkeit gegen mechanisches Eindringen durch Kleinwaffen und Kaltstahl bekannt ist und weit verbreitet in militärischen Anwendungen eingesetzt wird. Der Prototyp des gepanzerten Fahrzeugs Novator-2 wurde erstmals im September des letzten Jahres in Polen vorgestellt und markierte einen bedeutenden Fortschritt in der von Ukrarmor entwickelten gepanzerten Fahrzeugtechnologie.
Erste Version des Novator Erste Version des Novator

+ Sehen Sie das Video der ersten Version des Novator

Bilder und Video: Reproduktion Youtube @BigTest_SV und Ukrarmor
Quelle: Ukrarmor

  • arrow