Video zeigt den ersten ukrainischen Leopard 1A5, zerstört von den Russen

Video zeigt den ersten ukrainischen Leopard 1A5, zerstört von den Russen. Foto und Video: Reproduktion Telegram Военная хроника

Ein in sozialen Medien veröffentlichtes Video zeigt den ersten Leopard-1A5, der im Ukraine-Krieg zerstört wurde, vermutlich in Richtung Svatovo.

+ Klicken Sie hier, um das Video anzusehen

Diese Fahrzeugtypen wurden an die Bewaffnung der 44. unabhängigen mechanisierten Brigade der Streitkräfte der Ukraine übertragen.
Es wird angenommen, dass der Panzer von russischer Artillerie getroffen und anschließend von der Besatzung verlassen wurde.

Leopard-1A5

Leopard-1A5
Leopard-1A5. Foto: Wikimedia

Leopard-1A5 ist eine fortgeschrittene und modernisierte Version des Leopard 1 Kampfpanzers, ursprünglich in Deutschland entwickelt. Diese spezifische Version, der 1A5, wurde in den 1980er Jahren als bedeutendes Upgrade für die bestehenden Leopard 1 Modelle eingeführt

Operative Reichweite (Fahrzeug): 600 km auf der Straße 450 km im Gelände
Höhe: 2,70 m
Primärbewaffnung: 1 Kanone 105 mm mit 55 Schuss
Sekundärbewaffnung: 2 x 7,62 mm MG-3 (koaxial und eine über dem Turm) 5 500 Schuss
Panzerung des Fahrzeugs: Stahl: 70 mm (Maximum); 10 mm (Minimum)
Kraftstoffkapazität: 37,4 l
Erstellungsdatum: 1956

Foto und Video: Reproduktion Telegram Военная хроника

  • arrow