Video: Rostec zeigt Bilder des gepanzerten Personentransporters BT-3F für die Arktis

Gepanzertes Fahrzeug BT-3F. Foto und Video: Rostec State Corporation
Gepanzertes Fahrzeug BT-3F. Foto und Video: Rostec State Corporation

Die Kampffahrzeuge werden von Kurganmashzavod hergestellt, einem Teil des High Precision Systems-Geschäftsbereichs der Rostec State Corporation. Diese Version des gepanzerten BT-3F-Fahrzeugs ist an die kalten Bedingungen des Hohen Nordens angepasst.

+ Klicken Sie hier, um das Video anzusehen

Das Fahrzeug verfügt über eine isolierte Karosserie und ist mit einem unabhängigen Heizsystem ausgestattet, das auch bei abgeschaltetem Hauptmotor eine positive Temperatur in der Kabine aufrechterhalten kann. Außerdem ist der Arktische BT-3F mit speziellen Laufwerken mit Erweiterungen ausgestattet, die den Bodendruck verringern. Dies erhöht die Geländegängigkeit des Fahrzeugs im unberührten Schnee erheblich.

+ Ukraine erhält M60 Patton Panzer ausgestattet mit faltbaren Brücken

+ Einer der besten Panzer des Zweiten Weltkriegs, wird 80 Jahre alt

Der gepanzerte Personentransporter ist dafür konzipiert, motorisierte Infanterie und spezialisierte Einheiten zu transportieren und kann auch als taktisches Kommandofahrzeug und Sanitätsfahrzeug dienen.

Der BT-3F ist mit einem autonomen 12,7-mm-Kampfmodul mit integriertem Wärmebildgerät und Laser-Entfernungsmesser bewaffnet.

Gepanzertes Fahrzeug BT-3F. Foto und Video: Rostec State Corporation
Gepanzertes Fahrzeug BT-3F. Foto und Video: Rostec State Corporation

Das Fahrzeug kann das Kampfpotenzial von Einheiten, die in der Arktis operieren, erheblich steigern.

Quelle: Rostec State Corporation

  • arrow