Tesla Model Y wird zum meistverkauften Elektroauto weltweit

Das Tesla Model Y hat sich einen Namen gemacht und wurde schnell das meistverkaufte Elektroauto weltweit. Foto: Reproduktion
Das Tesla Model Y hat sich einen Namen gemacht und wurde schnell das meistverkaufte Elektroauto weltweit. Foto: Reproduktion

Das Tesla Model Y, ein vollständig elektrisches Fahrzeug, hat sich als das meistverkaufte Elektroauto weltweit etabliert und ist damit das erste Elektroauto, das die globalen Verkaufsrankings anführt, seit diese vor Jahrzehnten veröffentlicht wurden. Zuvor hielt Toyota mit dem SUV RAV4 diesen Titel.

+ Globale Spannung: Russland Erwägt die Stationierung von Atomwaffen in Kuba, Venezuela und Nicaragua 

Nach Daten von Jato Dynamics verzeichnete das Tesla Model Y im Jahr 2023 weltweit mindestens 1,23 Millionen verkaufte Einheiten, was im Vergleich zum Vorjahr einen signifikanten Anstieg darstellt.

Dieser Erfolg spiegelt sich nicht nur auf den traditionellen Märkten in Nordamerika, Europa und Lateinamerika wider, sondern auch in China, dem größten Automobilmarkt der Welt, wo das elektrische SUV einen Verkaufsanstieg von 45 % verzeichnete.

In Europa übertraf das Tesla Model Y die Verkaufszahlen vieler erschwinglicher Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor und zeigt die wachsende Nachfrage nach Elektrofahrzeugen auf dem Kontinent. In Brasilien, obwohl es nicht offiziell verkauft wird, kann das Modell unabhängig importiert werden, mit Preisen zwischen 95.000 und 131.000 US-Dollar (ungefähr 470.000 bis 650.000 R$ in direkter Umrechnung).

  • arrow