Das Video zeigt angeblich die Zerstörung eines taktischen Bombers Su-34 auf dem russischen Flugplatz in Tscheljabinsk.

Sukhoi Su-34. Foto: Flickr
Sukhoi Su-34. Foto: Flickr

Das von der Hauptabteilung für Nachrichtendienste des ukrainischen Verteidigungsministeriums veröffentlichte Video zeigt, wie Guerillakämpfer angeblich ein russisches Su-34 Flugzeug in Brand steckten auf dem Flugplatz Shagol in Tscheljabinsk, Russland.

+ Klicken Sie hier, um das Video anzusehen

+ Video: Reisende verwandeln alten Bus in charmantes Baumhaus und teilen Abenteuer auf Instagram
Es gibt nicht viele Details zu dem Vorfall, und es ist nicht bekannt, in welchem Zustand sich das Flugzeug befindet, das zwischen 35 und 50 Millionen US-Dollar geschätzt wird.

Das Video zeigt angeblich die Zerstörung eines taktischen Bombers Su-34 auf dem russischen Flugplatz in Tscheljabinsk. Video und Fotos Telegram t.me/DIUkraine

Im Dezember verlor Russland an einem einzigen Tag 3 Su-34 Kampfflugzeuge, was die Anzahl der im Krieg verlorenen Flugzeuge auf 20 erhöhte, was fast 1 Milliarde US-Dollar entspricht.

Sukhoi Su-34

Der Sukhoi Su-34 ist ein russisches Kampfflugzeug, das hauptsächlich für Bodenangriffs- und Luftinterdiktionsmissionen konzipiert wurde. Es ist eine Variante des Kampfflugzeugs Sukhoi Su-27 und bekannt für seine Fähigkeit, Langstreckenmissionen mit einer großen Menge an Waffen durchzuführen. Hier sind einige Merkmale und Details zum Su-34:
Video und Fotos Telegram t.me/DIUkraine

  • arrow